16 01 21 KAKS Webbanner 002

Streuobstwiesen in der Kommunalen Allianz Kahlgrund-Spessart

Apfel_Web.jpg

Neuauflage des Projektes „Streuobstwiesen in der Kommunalen Allianz Kahlgrund-Spessart“

Obstwiesen sind prägende und belebende Elemente in unserer Landschaft. Zusammen mit baumgesäumten Straßen und Wegen, Feldgehölzen und einzeln stehenden großen Bäumen beleben sie das offene Gelände, gliedern es und lockern es gleichzeitig harmonisch auf.

Früher gehörten Obstwiesen wie selbstverständlich zu unseren Dörfern. Sie umschlossen diese in breiten Gürteln und waren das Bindeglied zwischen Dorf und Feld. Alte Fotografien zeigen die Fluren des Kahlgrund-Spessarts als typische Streuobstlandschaft. Mit der Intensivierung der Landschaft wurde diese althergebrachte Art des Obstbaus unwirtschaftlich und nicht mehr konkurrenzfähig. Heute ist man dabei, den Wert der Obstwiesen wieder schätzen zu lernen – als lebensprägende Elemente, als Lebensräume für wildlebende Tiere und Pflanzen, als Ort der Erholung und nicht zuletzt auch wieder als Obstlieferant. Mit der Fortführung dieses Programmes will die Kommunale Allianz Kahlgrund-Spessart Pflege und Neuauflage von Streuobstbeständen unterstützen.

Mit dem nachfolgendem Bestellabschnitt können von Ortsbürgern/innen bis zum 02.11.2015 hochstämmige Obstbäume der nachfolgend aufgeführten Sorten zur Anpflanzung im Gemarkungsgebiet der Gemeinden bestellt werden. Eine Auslieferung erfolgt noch in dieser Pflanzperiode und wird rechtzeitig bekannt gegeben. Ein Obstbaum (H 2xv 7-8) kostet 17,- €. Auch Baumpfähle (200/6) zum Preis von 2,- €/Stück sowie Wildschutz (Hasendraht; 1,20 m) zum Preis von 2,-€/Stück können bestellt werden. Den Bestellabschnitt lassen Sie bitte bis spätestens 02.11.2015 ihrer Gemeinde zukommen. Die voraussichtliche Auslieferung der Obstbäume erfolgt am 27./28.11.2015.

> Download Bestellabschnitt

Bildquelle: CC0 Public Domain