Wanderung über das Sonnenplateau

Vom Haltepunkt der Kahlgrundbahn in Niedersteinbach (0,0 km) gehen wir auf der Hauptstraße dorfeinwärts und sehen am Wegweiser Bahnhalt (0,2 km) unser Wegzeichen roter Doppelbalken. Mit ihm biegen wir nach links in die Borngasse, die uns in den Wald bringt. Am Dörnsteinbach entlang geht es schattig stetig bergan zum Wegweiser Wiesenberg (1,8 km). Ab diesem Wegweiser folgen wir der Markierung M1. Sie führt uns durch Dörnsteinbach. Nach einem kurzen Stück auf dem Sträßlein nach Oberschur haben wir das Sonnenplateau erreicht und genießen die Fernblicke und die Sonnenstrahlen. Eine Pause können wir auf den Bänken neben der Hüttenberger Kapelle (4,6 km) einlegen. Nächste Station ist der Krombacher Ortsteil Oberschur (5,8 km), in dem zwei Gaststätten die Wanderer empfangen. An Pferdekoppeln vorbei werden wir von dem "M1" wieder kurz in den Wlad geführt. Am Runengrab genießen wir erneut die Weitblicke. Falls wir uns nicht für einen Abstecher in das Reiterstübchen im Hofgut Hauenstein entschließen, biegen wir bereits am Wegweiser Hauenstein (7,8 km) rechts ab und lassen uns von dem schwarzen D des Degen-Wegs nach Mensengesäß bringen.

Quelle: Tourismusverband Spessart Mainland

 

maps route 001

Web: Hier geht's zur Wanderroute

 

Karte Mömbris Wanderung-über-das-Sonnenplateau-2 

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht